versehren


versehren
versehren Vsw erw. obs. (9. Jh.), mhd. (ver)sēren, mndl. beseren "Schmerz verursachen" Stammwort. Zu mhd. sēr, ahd. sēr "Schmerz". Vor allem in dem erstarrten Partizip versehrt. Zur Herkunft s. sehr. Zur Entlehnung ins Finnische LÄGLOS (1991), 132f. deutsch s. sehr

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Versehren — Versehren, verb. regul. act. durch Trennung des Zusammenhanges, besonders der äußern Theile, unvollkommener machen, wie verletzen, und von thierischen Körpern verwunden. Ir vil froelich stenden ougen diu hant so verseret mich vil fenden man,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • versehren — versehren:⇨verletzen(I,1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • versehren — (veraltet für:) »verletzen, beschädigen«: Mhd. versēren »verletzen, verwunden« ist eine verstärkende Präfixbildung zu dem im Nhd. untergegangenen Verb mhd. sēren »verwunden«, das von dem Substantiv mhd., ahd. sēr »Schmerz« abgeleitet ist (vgl …   Das Herkunftswörterbuch

  • versehren — ver|seh|ren 〈V. tr.; hat; geh.〉 verletzen, beschädigen * * * ver|seh|ren <sw. V.; hat [mhd. versēren, zu ↑ sehren u. eigtl. = Schmerz verursachen] (geh.): verletzen, beschädigen: jmdn. v.; versehrte Körperteile. * * * ver|seh|ren <sw. V.;… …   Universal-Lexikon

  • versehren — ver|seh|ren (veraltet für verletzen, beschädigen); versehrt …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Versehrter — versehren (veraltet für:) »verletzen, beschädigen«: Mhd. versēren »verletzen, verwunden« ist eine verstärkende Präfixbildung zu dem im Nhd. untergegangenen Verb mhd. sēren »verwunden«, das von dem Substantiv mhd., ahd. sēr »Schmerz« abgeleitet …   Das Herkunftswörterbuch

  • sairjan — *sairjan germ., schwach. Verb: nhd. verwunden, versehren, verletzen; ne. injure, hurt (Verb); Rekontruktionsbasis: an., afries., as., ahd.; Hinweis: s. *saira (Adjektiv); Etymologie …   Germanisches Wörterbuch

  • sehren — seh|ren 〈V. tr.; hat; veraltet; noch regional〉 verletzen, verwunden, beschädigen [<mhd. seren „verletzen“, meist durch versehren ersetzt; → sehr] * * * seh|ren <sw. V.; hat [mhd. sēren, zu: sēr, ↑ sehr] (veraltet, noch landsch.) …   Universal-Lexikon

  • sairōn — *sairōn germ., schwach. Verb: nhd. verwunden, versehren, verletzen; ne. injure, hurt (Verb); Rekontruktionsbasis: afries., ahd.; Hinweis: s. *saira (Adjektiv); Etymologie: s. ing …   Germanisches Wörterbuch

  • sehr — ungemein; außergewöhnlich; außerordentlich; sonderlich; massiv; stark; ausgesprochen; äußerst; zutiefst; überaus; enorm; besonders …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.